Home » Hotel und Gastronomie

Hotel und Gastronomie

Zusammen mit dem Hotel Julen in Zermatt haben wir ein weiterführendes Hygienekonzept für den Hotelbetrieb und die Gastronomie ausgearbeitet. Das Konzept basiert auf drei Pfeilern:

Händedesinfektion

Wichtig ist, dass der Gast jederzeit Zugang zu einem Händedesinfektionsmittel hat. Eine praktische Flasche im Taschenformat, sowie Gebinde für Spender können im Shop erworben werden. Neben dem Tragen einer Maske und dem Einhalten des Mindestabstandes ist die regelmässige Desinfektion der Hände ein zentraler und einfach zu handhabbarer Bestandteil des Hygienekonzeptes.

Desinfektion von oft berührten Flächen

Nach jedem Gast sollten Tische, Armlehnen von Stühlen, Speisekarten, Gewürzmühlen kurz desinfiziert werden. Wichtig ist, dass das Desinfektionsmittel nicht alkoholisch ist. Gäste sollten nicht das Gefühl haben, dass sie sich in einem Spital oder in einer Arztpraxis befinden. Ein nicht riechendes Desinfektionsmittel ist daher sehr wichtig.

Ein zweiter Schritt  ist die Behandlung von Türfallen, die mit einem easy-to-clean und easy-to-disinfect Lack behandelt werden. die Applikation ist einfach und schnell. Die Wischdesinfektion wird so verstärkt und verlängert.

Raumdesinfektion

Vor dem Gastwechsel und vor der Reinigung sollten – zum Schutz von Personal und nachfolgendem Gast – sämtliche Flächen desinfiziert werden. Dies geschieht am effizientesten mittels Raumdesinfektion.

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail